Chemnitzer Stadtmission rüstet Ambulanz auf

Zuletzt aktualisiert:

Die Chemnitzer Stadtmission hat ihren ambulanten Dienst mit vier E-Autos aufgestockt. Sie sollen zum einen von der evangelischen Sozialstation genutzt werden. Zum anderen geht einer der vollelektrischen Wagen an die Mobile Behindertenhilfe.

Beide Abteilungen der Stadtmission sind täglich in Chemnitz unterwegs, um hilfsbedürftige Menschen in ihrem Alltag zu unterstützen. Die Fahrzeuge samt Ladestationen konnten durch Fördermittel vom Bund angeschafft werden.