Chemnitzer Schüler bekommen ihre Zeugnisse

Zuletzt aktualisiert:

Für die Chemnitzer Schüler stehen nach einem schwierigen Corona-Jahr die Sommerferien vor der Tür. Über 16.000 Kinder und Jugendliche in der Stadt erhalten am Freitag ihre Zeugnisse. Wer Fragen hat oder sich Sorgen wegen schlechter Noten macht, kann sich auch dieses Jahr wieder an eine Zeugnishotline vom Landesschulamt wenden - und zwar unter 0371/5366105.

Kultusminister Christian Piwarz wünscht nicht nur den Schülern eine erholsame Ferienzeit, sondern auch allen Lehrern: "Ich habe großen Respekt vor der Arbeit unserer Lehrer in der Krisenzeit. Wie wir alle mussten sie in der Pandemie Familie und Beruf unter einen Hut bekommen, sich in digitales Neuland hineinfuchsen und leider auch als Prellbock herhalten, wenn Frustration überkochte. Ich möchte hier noch einmal deutlich werden, Kritik ist hilfreich und kann uns weiterbringen, aber wilde Beschimpfungen und Drohungen sind völlig daneben und verfehlen das Ziel: das bestmögliche für unsere Kinder zu erreichen."

Die Sommerferien in Sachsen dauern vom 26. Juli bis 3. September. Für die Zeit danach kündigte Piwarz an, Schulen und Kitas in Sachsen auch bei steigenden Infektionszahlen offen halten zu wollen. Der am Dienstag vorgestellte Herbst-Plan der Regierung sieht umfangreiche Tests und teilweise Maskenpflicht zu Beginn des neuen Schuljahres vor.