Chemnitzer Polizei in der Kritik

Zuletzt aktualisiert:

Die Chemnitzer Polizei sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, sie würde rechte Sprayer decken. Derzeit wird intern das Verhalten einer Streife auf dem Sonnenberg überprüft. Eine Bäckerei war in der Nacht zum Mittwoch mit Hakenkreuzen, SS-Runen und „Heil Hitler“ besprüht worden.

Wie die Morgenpost schreibt, ist auf Bildern einer Überwachungskamera zu sehen, wie eine Polizeistreife mit den Tätern spricht und dann einfach weiterfährt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.