Chemnitzer FC streicht Trainingslager

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer FC hat sein Wintertrainingslager Corona-bedingt abgesagt. Ursprünglich hätte es für die Himmelblauen im Januar in die Türkei gehen sollen. Das sei nun aber kein Thema mehr, sagte uns ein Vereinssprecher. Am 04. Januar soll das Training trotzdem wieder starten.

Das hänge allerdings auch von den weiteren Entscheidungen des Nordostdeutschen Fußballverbands und des Freistaats ab. Bislang heißt es vom Verband, dass die Regionalligasaison frühestens Ende Januar fortgesetzt werden soll. Die Profispieler des CFC halten sich unterdessen nach den Weihnachtstagen mit individuellem Lauftraining fit.