Chemnitzer FC feuert Cheftrainer Horst Steffen

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer FC hat seinen Cheftrainer Horst Steffen gefeuert. Nach sechs Niederlagen in Folge zog der Verein am Dienstag die Reißleine. Den Trainingsauftakt am Nachmittag übernahm Co-Trainer Sreto Ristic. Ein Nachfolger soll jetzt schnellstmöglich gefunden werden, sagte uns Sportvorstand Steffen Ziffert. Ins Trainingslager fliegen die Himmelblauen am Sonntag trotzdem – auch ohne Cheftrainer.