Chemnitzer FC feiert klaren Heimsieg gegen Halberstadt

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Der Chemnitzer FC hat in der Regionalliga gegen Halberstadt einen deutlichen Heimsieg eingefahren. Die Himmelblauen gewannen am Nachmittag mit 5:2 (3:0). In der ersten Hälfte trafen Jovan Vidovic, Kilian Pagliuca und Furken Kircicek zur klaren Halbzeitführung. Nach der Pause musste der CFC dann zwar zwei Gegentore innerhalb von nur zwei Minuten hinnehmen, schlug aber mit Roman Eppendorfer und Christian Bickel zurück und feierte einen klaren Heimerfolg. In der Tabelle steht der Chemnitzer FC nun auf dem achten Platz.

Weiter geht es für den CFC nächste Woche Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim FC Carl Zeiss Jena.