Chemnitzer FC feiert dritten Sieg in Folge in der Regionalliga

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer FC hat seinen hervorragenden Saisonstart in der Regionalliga mit dem dritten Sieg in Folge gekrönt. Zum Abschluss der englischen Woche feierten die Himmelblauen einen 2:1-Sieg in Babelsberg.

Daniel Frahn besorgte per Foulelfmeter den Führungstreffer, den Babelsberg noch in der ersten Halbzeit ausgleichen konnte. Im zweiten Durchgang war es dann Dejan Bozic, der fünf Minuten vor Schluss den Chemnitzer Siegtreffer besorgte. Für den Angreifer ist es bereits der zweite spielentscheidende Treffer in dieser Saison.

Weiter gehts nächsten Sonntag mit dem Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Erfurt.