• Symbolbild: Redaktion

    Symbolbild: Redaktion

Chemnitz hat hunderte Bauruinen unter Beobachtung

Zuletzt aktualisiert:

Baufällige Häuser sind in Chemnitz nach wie vor ein großes Problem. Zwar ist deren Zahl in den letzten Jahren leicht zurückgegangen, dennoch gibt noch immer knapp 260 Gebäude, die so marode sind, dass sie unter Beobachtung stehen. In der Vergangenheit mussten schon Straßen gesperrt werden, weil Häuser einzustürzen drohten.

Eine solche Gefahr besteht laut Baubürgermeister Michael Stötzer derzeit nicht. Das geht aus einer Antwort auf eine Stadtratsanfrage der FDP hervor. Allerdings gibt es 12 Häuser, deren Zustand kritisch ist, und die deshalb regelmäßig von der Bauaufsicht kontrolliert werden.