Kostenlose Corona-Tests für Erzieherinnen in Chemnitz

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz stellt ab sofort den Erzieherinnen in den Kitas zwei Corona-Schnelltests pro Woche kostenlos zur Verfügung. Wie es aus dem Rathaus hieß, gelte das auch für Kitas in freier Trägerschaft. Die Tests werden von geschulten Mitarbeitern vorgenommen. Sie sind freiwillig und sollen jeweils zu Wochenbeginn und vor dem Wochenende angeboten werden.

Die Schulung der Mitarbeiter wird vom Gesundheitsamt und der Feuerwehr übernommen. Inn den Einrichtungen der freien Träger beteiligt sich die Stadt an den Schulungen mit jeweils 60 Euro pro Mitarbeiter. Mit den Schnelltests sollen die Ansteckungszahlen möglichst niedrig gehalten werden.