CFC verstärkt sich mit weiterem Abwehrspieler

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer FC hat einen weiteren Abwehrspieler für die bevorstehende Regionalliga verpflichtet. Matti Langer wechselt von der zweiten Mannschaft von Greuther Fürth zu den Himmelblauen.

In der vergangenen Saison stand er 26 Mal in der Regionalliga Bayern auf dem Platz und schoss dort drei Tore. Das Fußballspielen lernte der 28-Jährige bei Rot-Weiß Erfurt und kam danach auch in Nordhausen und Freiburg zum Einsatz.