• Fotomontage: Redaktion

    Fotomontage: Redaktion

CFC verliert Testspiel durch Eigentor

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer FC hat das zweite Testspiel während seines Trainingslagers verloren. Gegen den nordirischen Erstligisten Larne FC mussten sich die Himmelblauen am Dienstagabend knapp 0:1 geschlagen geben.

Dabei fiel der entscheidende Gegentreffer eine Minute vor Abpfiff - und das durch ein Eigentor von Verteidiger Pascal Itter. Das nächste Testspiel steht am Freitag im Stadion an der Gellertstraße gegen den türkischen Erstligisten Alanyaspor an.

Unterdessen wurde die erste Runde im Sachsenpokal ausgelost. Der CFC ist als Drittligist zwar automatisch eine Runde weiter. Für die Fortuna Chemnitz steht aber Mitte August ein Auswärtsspiel beim SV Lindenau an.