• Fotomontage: Redaktion

    Fotomontage: Redaktion

CFC verliert letztes Testspiel gegen Cottbus

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer FC hat die Generalprobe vor dem Ligastart verpatzt. Die Himmelblauen verloren gegen Energie Cottbus mit 1:2. Der Regionalligist ging zunächst in Führung. Philipp Hosiner erzielte kurz nach der Pause den Ausgleich. Doch wenige Augenblicke vor dem Abpfiff schoss Felix Brügmann seine Cottbuser noch zum Sieg. Für die Himmelblauen geht es nächste Woche Samstag dann in der 3. Liga wieder los: dann mit einem Heimspiel gegen Viktoria Köln.