• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

CFC plant Mitgliederversammlung im August

Zuletzt aktualisiert:

Der Notvorstand des CFC hat die längst überfällige Mitgliederversammlung einberufen. Darüber hat der Vorstand am Freitag in einer Mitteilung informiert. Die Versammlung soll am 19. August in der Messehalle an der Neefestraße über die Bühne gehen. Allerdings ist die Finanzierung noch nicht gesichert. Insolvenzverwalter Klaus Siemon hat den Angaben zufolge Geld für die Veranstaltung abgelehnt, deshalb muss der Verein jetzt Spenden sammeln. Dazu wurde extra ein Konto eingerichtet.

In der Mitgliederversammlung sind die Rechenschaftsberichte des Vorstandes und des Aufsichtsrates vorgesehen. Ebenso soll der Insolvenzverwalter die Möglichkeit erhalten, ein Grußwort an die Mitglieder zu richten. Weitere wesentliche Punkte werden die Wahlen des Ehrenrates sowie eines neuen Aufsichtsrats und die Entscheidung der Mitglieder über einen vorliegenden Antrag auf Änderung der Satzung sein. Der Antrag sieht die Verpflichtung zur Zahlung der Mitgliedsbeiträge auch während des Insolvenzverfahrens und eine Zweckbindung dieser Mittel zugunsten des Amateurbereiches und Nachwuchses des Vereins vor.