• Der CFC gewinnt gegen Altglienicke mit 2:1 (Foto: (C) Redaktion)

CFC gewinnt "Elfmeter-Festival" in Berlin

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Der CFC hat seine Siegesserie in der Fußball-Regionalliga fortgesetzt. Die Himmelblauen gewannen gegen die VSG Altglienicke mit 2:1. In der 11. Minute ging der CFC durch Dennis Grote in Führung, der einen Elfmeter sicher verwandelte. In der 36. Minute gab es erneut Strafstoß für die Chemnitzer. Dieses Mal war Daniel Frahn vom Punkt erfolgreich. Kurz vor der Halbzeit gab es dann den dritten Elfmeter. Der Ex-Chemnitzer Benjamin Förster trat an und verkürzte für Berlin zum 1:2. In der 2. Halbzeit rettete der CFC den knappen Sieg über die Zeit und untermauerte damit seine Tabellenführung.