CFC gewinnt deutlich in Erfurt

Zuletzt aktualisiert:

Der CFC hat im Abstiegskampf der 3. Liga einen enorm wichtigen Auswärtserfolg gelandet. Beim Tabellenschlusslicht und bereits feststehenden Absteiger in Erfurt feierten die Himmelblauen einen deutlichen 5:0-Sieg.

Für klare Verhältnisse sorgte der CFC bereits im ersten Durchgang, als Florian Hansch, Miroslav Slavov und Marcus Mlynikowski den Spielstand auf 3:0 stellten. In der zweiten Halbzeit sorgten Janik Bachmann und Björn Kluft mit ihren Treffern für den deutlichen 5:0-Endstand.

Sieben Punkte Rückstand hat der Chemnitzer FC auf einen Nichtabstiegsplatz. Weiter geht's für die Himmelblauen nächsten Samstag mit dem Heimspiel gegen den SV Meppen.