CFC gewinnt auch achtes Saisonspiel in der Regionalliga

Zuletzt aktualisiert:

Achter Sieg im achten Spiel - Der Chemnitzer FC bestimmt weiter das Geschehen in der Regionalliga. Im Heimspiel gegen den Berliner AK feierten die Himmelblauen vor rund 5.000 Zuschauern einen 3:1-Sieg.

Dejan Bozic und Rafael Garcia brachten den CFC in der ersten Halbzeit mit ihren Toren mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer der Berliner stellte Matti Langer kurz vor Schluss den alten Abstand wieder her.

Der CFC bleibt damit weiter Spitzenreiter in der Regionalliga. Weiter geht es für die Himmelblauen nächsten Sonntag auswärts bei Budissa Bautzen.