CFC gewinnt am Montagabend

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Der CFC ist erfolgreich ins Fußball-Jahr 2019 gestartet. Zum Abschluss des 21. Spieltags der Regionalliga Nordost gewannen die Himmelblauen gegen Rot-Weiß Erfurt mit 2:0. Beide Treffer vor 6.600 Zuschauern erzielte Daniel Frahn, jeweils nach Vorarbeit von Rafael Garcia. Auch defensiv stand der CFC sicher und ließ kaum Möglichkeiten der Thüringer zu. In der Tabelle bleibt Chemnitz klarer Tabellenführer mit zwölf Punkten Vorsprung auf den Zweiten Berliner AK. Am kommenden Samstag spielt der CFC auswärts in Auerbach.