CFC feiert Heimsieg gegen Halberstadt

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Der Chemnitzer FC hat in der Fußball-Regionalliga den nächsten Sieg gefeiert. Vor 5.000 Zuschauern haben sich die Himmelblauen im Heimspiel gegen Germania Halberstadt am Sonntag mit 2:0 durchgesetzt. Rafael Garcia besorgte in der zehnen Spielminute bereits die Chemnitzer Führung. Dennis Grote machte mit einem verwandelten Foulelfmeter kurz vor Schluss den Heimsieg perfekt.

Der CFC untermauert mit dem Erfolg gegen Halberstadt weiter seine Spitzenposition in der Regionalliga. Elf Punkte Vorsprung haben die Himmelblauen auf den Verfolger Berliner AK. Weiter gehts nächsten Samstag erneut zu Hause gegen Altglienicke.