Busunfall auf Leipziger Straße sorgt für langen Stau

Zuletzt aktualisiert:

Ein Busunfall auf der Leipziger Straße hat am Montagnachmittag für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Der Bus war gegen 15 Uhr mit einem PKW zusammengekracht. Als der Busfahrer anhielt und die seitliche Motorabdeckung zur Kontrolle öffnete, schlugen ihm Flammen entgegen.

Der Mann setzte einen Feuerlöscher ein, um Schlimmeres zu verhindern. So kam auch kein Fahrgast zu schaden. Die alarmierte Feuerwehr brachte schließlich die restlichen Flammen unter Kontrolle. Die Leipziger Straße musste stadteinwärts zeitweise vollgesperrt werden.