• Foto: Redaktion (Archiv)

Bundespolizei schnappt gesuchte Räuberin am Chemnitzer Hauptbahnhof

Zuletzt aktualisiert:

Die Bundespolizei hat in Chemnitz eine gesuchte Räuberin hinter Schloß und Riegel gebracht. Die 26-jährige wurde vom Amtsgericht Gera mit Haftbefehl gesucht - wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung.

Die Beamten hatten die Ungarin in der Nacht zu Dienstag auf dem Hauptbahnhof kontrolliert. Der Haftrichter schickte die Frau direkt ins Gefängnis. Sie sitzt jetzt in Reichenhain hinter Gitter.