• Foto: Exklusiv events

Brauereimarkt geht dieses Jahr in die Verlängerung

Zuletzt aktualisiert:

Nach der gelungen Premiere im vergangenen Jahr gibt es auch diesen Sommer in der Chemnitzer Innenstadt wieder einen Brauereimarkt. Das Fest beginnt nächste Woche Mittwoch, den 18. Juli, und wurde diesmal sogar auf fünf Tage verlängert. Entlang der Inneren Klosterstraße präsentieren sich bis Sonntag Brauereien aus der Region und aus ganz Deutschland und auch alle ansässigen Gastronomen sind mit dabei.

Insgesamt haben die Veranstalter Sven Hertwig und Henrik Bonesky 26 Partner ins Boot geholt, letztes Jahr waren es noch 16. Weil die Fläche begrenz ist, gab es lange Wartelisten. Hertwig und Bonesky musste sogar einigen Interessenten absagen. Bevorzugt wurde niemand, sagen sie. Die Palette der Angebote reicht von einheimischen Marken bis hin zu tschechischen Bier. Die Besucher können insgesamt 100 Biersorten verkosten. An allen Tagen gibt es außerdem Live-Musik.