• Auf dem Sonnenberg finden sich bereits einige Gemeinschaftsgärten wie zum Beispiel den Palmgarten.

Brachflächen werden zu Gemeinschaftsgärten auf dem Sonnenberg

Zuletzt aktualisiert:

Auf dem Sonnenberg werden alte Brachflächen in Gemeinschaftsgärten verwandelt. Heute beginnen die Arbeiten im Karree 72 an der Reinhardtstraße. Auf dem verwilderten Gelände werden die Überreste alter Gebäude abgerissen und neue Strom- und Wasserleitungen gelegt. Auch ein Gerätecontainer ist geplant.

Wenn alles fertig ist, sollen sich Anwohner frei an den Gärten beteiligen und nach Belieben Obst und Gemüse anbauen können. Der Stadtrat hatte 2017 die Pläne zur Umgestaltung beschlossen. Die Kosten belaufen sich auf insgesamt rund 185.000 Euro; ein gutes Drittel davon wird durch das Förderprogramm "Nachhaltige Stadtentwicklung" abgedeckt.