• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Betrunkener Mann belästigt Reisende am Hauptbahnhof

Zuletzt aktualisiert:

Im Hauptbahnhof hat ein betrunkener Mann mehrere Zugreisende belästigt. Er schrie am Donnerstagabend laut an den Gleisen herum und machte einen derart aggressiven Eindruck, dass ein Bahnmitarbeiter die Polizei alarmierte. Als die Beamten den Mann schnappten, zeigte dieser noch den Hitlergruß.

Der 42-Jährige Deutsche hatte 2,4 Promille Alkohol intus. Gegen ihn wird jetzt wegen des Verwendens von verfassungswidrigen Kennzeichen ermittelt. Er bekam außerdem einen Platzverweis für den Hauptbahnhof.