• Die Brücke an der Augustusburger Straße ist einer der Bauwerke, die erneuert werden. Foto: Redaktion

Bahn stellt Chemnitzer Großprojekt vor

Zuletzt aktualisiert:

Die Deutsche Bahn stellt am Freitag in der Stadthalle ihr Bauvorhaben am Chemnitzer Bahnbogen vor. Die Arbeiten sollen im nächsten Jahr beginnen, zuvor will der Konzern die Öffentlichkeit umfassend über die Pläne informieren. Vier Brücken sollen abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden: und zwar an der Stollberger-, der Bernsdorfer-, der Reichenhainer- und der Augustusburger Straße. Außerdem will die Bahn Gleise erneuern zwei neue Haltepunkte bauen. 80 Millionen Euro sollen insgesamt investiert werden. Von 14 bis 20 Uhr können sich am Freitag alle Chemnitzer in der Stadthalle über das Bauvorhaben und seine Auswirkungen informieren.