B174 bei Marienberg nach Unfall zweieinhalb Stunden dicht

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem schweren Unfall musste am Freitagvormittag die B174 in Höhe Marienberg voll gesperrt werden. Nach Polizeiangaben war auf dem rechten Fahrstreifen ein Auto trotz durchgezogener Mittellinie über mehrere Spuren nach links in einen Waldweg abgebogen.

Dabei rammte es einen Wagen, der ihn gerade überholte. Dieser kam daraufhin von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Hang und wurde zurück auf die Straße geschleudert.

Der Autofahrer musste ins Krankenhaus, wurde aber wohl nur leicht verletzt. Zur Bergung war die B174 zweieinhalb Stunden lang voll gesperrt.