Autofahrerin verursacht schweren Unfall nach Sekundenschlaf

Zuletzt aktualisiert:

Sekundenschlaf ist einer Autofahrerin in Einsiedel zum Verhängnis geworden. Die 56-Jährige hatte am Montagnachmittag die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war in der Nähe des Gymnasiums gegen einen Baum gefahren. Sie wurde schwer verletzt.

Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die genauen Hintergründe, warum die Frau am hellichten Tag plötzlich hinterm Steuer weggenickt ist, müssen noch geklärt werden.