Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle in Prenig

Zuletzt aktualisiert:

Ein Autofahrer hat sich in der Nacht zu Dienstag in Penig mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert. Die Beamten wollten den Mann auf der Dittmannsdorfer Straße kontrollieren. Statt anzuhalten, gab der Mann Gas und versuchte zu flüchten. Er kam jedoch nicht weit.

Der Grund für seine Flucht war schnell klar: Der Fahrer war betrunken, hatte keinen Führerschein, das Auto war nicht angemeldet und nicht versichert und die Kennzeichen gehörten zu einem anderen Fahrzeug. Da der 36-Jährige einen Atemalkoholtest vor Ort verweigerte, wurde er zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wird weiter ermittelt.