Aus für Gaming-Messe DreamHack in Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Leipzig verliert erneut eine Gaming-Messe. Die DreamHack will den Vertrag mit der Leipziger Messe nicht fortführen, sagte uns Messe-Sprecher Felix Wisotzki. Als neuer Standort ist Berlin im Gespräch.

2016 hat das Gaming-Festival in Leipzig Premiere gefeiert. Zur letzten Ausgabe kamen mehr als 23.000 Besucher. 2009 hatte Leipzig bereits die Gamescom an Köln verloren. Die Leipziger Messe will laut Wisotzki alles daran setzen, Gaming zurück nach Leipzig zu holen.