• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Auf dem Getreidemarkt entsteht Betreutes Wohnen

Zuletzt aktualisiert:

Die Pläne für den Wohn- und Geschäftskomplex auf dem Getreidemarkt sind noch einmal überarbeitet worden. Es wird künftig eine Seniorenresidenz. Einer der Großmieter will dort Betreutes Wohnen anbieten. Deshalb verschob sich der Beginn der Bauarbeiten. Sie sollen spätestens im Oktober starten.

Wie uns der Bauherr „rebo consult“ sagte, ist zuvor noch ein Gespräch mit Baubürgermeister Stötzer geplant, denn die neuen Pläne müssen noch genehmigt werden. In der Zwischenzeit wurden bereits Fernwärme- und Trinkwasserleitungen verlegt.