• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Anklage nach Sex-Attacke in Hainichen

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem sexuellen Übergriff in Hainichen muss sich ein 30-jähriger Marokkaner demnächst vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den Mann erhoben. Er soll sich im September letzten Jahres in einer Parkanlage an einer 19-Jährigen vergriffen haben.

Die junge Frau wurde leicht verletzt, Passanten waren ihr zu Hilfe gekommen. Der Marokkaner war zunächst vom Tatort geflüchtet, konnte aber wenig später von der Polizei festgenommen werden.