• Auch die VGM in Meißen soll bestreikt werden (Foto: L. Neumann)

Am Mittwoch bleiben in Sachsen wieder viele Busse in den Depots

Zuletzt aktualisiert:

Verdi ruft wieder Busfahrer und Fährleute in Sachsen zum Streik auf. Der Ausstand beginnt Mittwochfrüh um 2 Uhr und dauert 24 Stunden bis Donnerstagfrüh. Das hatte die Gewerkschaft am Montag angekündigt.

Verdi erwartet etwa 2.500 Teilnehmer. Betroffen sind regionale Busunternehmen - vom Erzgebirge, über Zwickau, Mittelsachsen und Chemnitz bis hin zur Sächsischen Schweiz, Meißen und der Oberlausitz. Die Gewerkschaft fordert einen höheren Stundenlohn und auch eine höhere Ausbildungsvergütung.

Bestreikt werden laut Verdi die Verkehrsgesellschaften Regionalverkehr Erzgebirge GmbH, Regionalverkehr Westsachsen Zwickau GmbH, Regiobus Mittelsachsen GmbH, Euro Traffic Partner GmbH Chemnitz, Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbH, Verkehrsgesellschaft Meißen mbH, Dresdener Verkehrsservice GmbH, Regionalbus Oberlausitz GmbH, Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda GmbH und die Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck Zittau-Löbau mbH.

Die Dresdner Verkehrsbetriebe informierten über die Einschränkungen wie folgt:

Bestreikt werden in und um Dresden etliche regionale Busunternehmen wie der RVD, die OVPS  oder die VGM und auch die DVB-Tochter DVS mbH. Folgende Linien werden in dieser Zeit vermutlich stark eingeschränkt fahren oder ganz ausfallen: 73, 74, 75, 76, 79, 83, 86, 88, 89, 94 und EV4.

Weniger weitreichende Einschränkungen sind auf folgenden Linien zu erwarten: 66, 70, 72 und 81.

Die Fähren Johannstadt-Neustadt und Tolkewitz-Niederpoyritz werden ebenfalls bestreikt und stellen den Betrieb voraussichtlich ein. An der Fährstelle Kleinzschachwitz verkehrt von 5:30 Uhr bis 22:00 Uhr lediglich die Personenfähre.

Alle DVB-Straßenbahnlinien, alle S-Bahnen und alle so genannten Premiumbuslinien mit den 60er Nummern fahren wie im Fahrplan vorgesehen. Ausnahme bildet hier nur die Buslinie 66, auf der es Lücken im Angebot geben kann. Die nicht aufgeführten Buslinien fahren ebenfalls ohne Einschränkung.