• Der Ostflügel des Schauspielhauses zieht in den alten Spinnereimaschinenbau um. Die letzten Vorbereitungen vor der ersten Premiere am Freitag laufen.

Alter Spinnereimaschinenbau wird zur Theaterbühne

Zuletzt aktualisiert:

Der ehemalige Spinnereimaschinbau an der Altchemnitzer Straße wird ab dieser Woche zur Theaterbühne. Das Schauspielhaus verlagert seine Auftritte vom Ostflügel in das einstige Industriegebäude. Die erste Premiere ist für Freitag geplant. Dafür wurde ein kleiner Raum aufwendig umgebaut, außerdem ist ein Foyer mit Sanitäranlagen entstanden.

Im März sollen dann auch alle anderen Aufführungen und das Figurentheater dorthin umziehen. Hintergrund sind die anstehenden Sanierungsarbeiten im Schauspielhaus. Voraussichtlich zwei Jahre lang soll es umfangreich modernisiert werden.