• Der Ostflügel des Schauspielhauses tritt seit Freitag im alten Spinnereimaschinenbau auf.

Alter Spinnereimaschinenbau soll auch künftig als Kulturstätte genutzt werden

Zuletzt aktualisiert:

Der alte Spinnereimaschinenbau soll auch in Zukunft als große Bühne genutzt werden. Aktuell tritt dort das Schauspielhaus mit seinen Stücken aus dem Ostflügel auf. Der Umzug war notwendig, weil im Schauspielhaus aufwendige Sanierungsarbeiten anstehen.

Doch auch wenn diese abgeschlossen sind, soll das alte Industriegebäude als Kulturstätte dienen, sagte uns der Technische Direktor der Theater Chemnitz, Raj Ullrich. Die Räume wurden demnach so umgebaut, dass sie zum Beispiel für das Kulturhauptstadtjahr weiter genutzt werden könnten.