AfD gewinnt vor den Grünen die Jugendwahl in Sachsen

Zuletzt aktualisiert:

Bei der U18-Wahl von Kindern und Jugendlichen für den Bundestag liegt die AfD in Sachsen vorn. Die Partei kommt auf 16,72 Prozent, knapp vor den Grünen mit 15,63 Prozent. Das hat der Kinder- und Jugendring Sachsen mitgeteilt.

Dahinter sind SPD (12,91 Prozent) und FDP (12,86 Prozent) fast gleichauf. Für die CDU stimmten 10,69 Prozent, sie landet damit auf Rang fünf vor der Linken mit 9,82 Prozent und der Tierschutzpartei mit 7,22 Prozent.

Viele Jüngere machten ein Kreuz bei sonstigen Parteien. Sie liegen im vorläufigen Endergebnis bei 14,13 Prozent.