33-Jähriger in Altchemnitz brutal zusammengeschlagen

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei sucht Zeugen zu einem brutalen Überfall in Altchemhnitz. Ein 33-Jähriger war in der Nacht zum Freitag auf dem Fußweg der Annaberger Straße von drei Unbekannten zusammengeschlagen worden. Die Männer hatten ihn unvermittelt von hinten angegriffen und noch auf ihn eingetreten, als er am Boden lag, bis er das Bewusstsein verlor.

Das Motiv ist unklar, denn bestohlen wurde der 33-Jährige nicht. Jetzt bittet die Polizei Zeugen, die gegen 1 Uhr zwischen Solbrigstraße und Heinrich-Lorenz-Straße etwas gesehen haben, sich zu melden.