• Foto: dpa

    Foto: dpa

25 Chemnitzer wollen in den Landtag einziehen

Zuletzt aktualisiert:

Der Kreiswahlausschuss der Stadt hat am Freitag die Vorschläge für die Landtagswahl zugelassen. 25 Chemnitzer bewerben sich als Direktkandidaten um einen Sitz im Landesparlament. Sie vertreten zehn Parteien und Wählervereinigungen.

In Sachsen wird am 1. September ein neuer Landtag gewählt. Auf Chemnitz entfallen drei der insgesamt 60 Landtags-Wahlkreise im Freistaat. Es sind die Wahlkreise 10 (Chemnitz 1), Wahlkreis 11 (Chemnitz 2) und Wahlkreis 12 (Chemnitz 3). Die Aufteilung hat sich seit der letzten Wahl 2014 nicht verändert.