VW Caddy gestohlen

Zuletzt aktualisiert:

VW Caddy gestohlen

Chemnitz

Kennzeichen gestohlen und Pkw beschädigt

Zeit: 05.11.2022, 18:00 Uhr bis 06.11.2022, 08:00 Uhr

Ort: OT Sonnenberg

(3892) Am vergangenen Wochenende demontierten Unbekannte an einem in der Körnerstraße abgestellten Pkw VW beide Kennzeichen (ukrainisch) und entwendeten die Schilder. Zudem zerstachen die Diebe die Reifen des Fahrzeugs und zerkratzten den Lack auf der Fahrerseite. Es entstand ein Stehl- und Sachschaden in Höhe von etwa 1.600 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Diebstahls und Sachbeschädigung aufgenommen. (mg)

Rennfahrräder aus Kellern entwendet

Zeit: 05.11.2022, 19:15 Uhr bis 07.11.2022, 07:00 Uhr

Ort: OT Rabenstein und OT Schloßchemnitz

(3893) In der Kieselhausenstraße drangen Unbekannte in den Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses ein. In der Folge entwendeten die Täter ein dort angeschlossenes Rennrad des Herstellers Trek. Der Wert des rot-schwarz-weißen Zweirades wurde auf ca. 3.000 Euro beziffert.

Ebenfalls am zurückliegenden Wochenende gelangten Unbekannte in der Blankenauer Straße in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses. Im Anschluss verschafften sich die Eindringlinge gewaltsam Zutritt in eine Parzelle und verschwanden mit einem darin abgestellten gelb-grauen Rennrad Cube im Wert von etwa 1.300 Euro. Zudem entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. (mg)

VW Caddy gestohlen

Zeit: 06.11.2022, 16:30 Uhr bis 07.10.2022, 08:30 Uhr

Ort: OT Schloßchemnitz

(3894) Mutmaßlich in der vergangenen Nacht entwendeten Unbekannte einen in der Mittelstraße abgestellten VW Caddy. Der Zeitwert des erstmals 2008 zugelassenen weißen Kastenwagens wurde auf rund 6.000 Euro beziffert. Die Soko Kfz des Landeskriminalamtes Sachsen führt die weiteren Ermittlungen zum Fahrzeugdiebstahl. (mg)

In Kindertagesstätte eingebrochen

Zeit: 05.11.2022, 11:00 Uhr bis 07.11.2022, 05:45 Uhr

Ort: OT Kappel

(3895) In der Irkutsker Straße sind Unbekannte in den vergangenen Tagen über eine Terassentür in eine Kindertagesstätte eingebrochen. In der Folge brachen die Einbrecher im Gebäude in drei Büroräume ein und durchsuchten die Zimmer. Nach einem ersten Überblick entwendeten die Täter zwei Laptops. Abschließende Angaben zur Höhe des Gesamtschadens liegen derzeit noch nicht vor, dieser dürfte jedoch bei mindestens mehreren hundert Euro liegen. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (mg)

Auto und Fahrradfahrer kollidierten

Zeit: 07.11.2022, 07:15 Uhr

Ort: OT Markersdorf

(3896) Von der Stollberger Straße nach rechts in die Markersdorfer Straße bog am Montagmorgen die 42-jährige Fahrerin eines Pkw Renault ab. Dabei kollidierte der Renault mit einem auf der Stollberger Straße in gleicher Richtung fahrenden Fahrradfahrer (18). Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa

500 Euro. Der 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen. (Kg)

Gegen Hauswand gestoßen

Zeit: 06.11.2022, 12:35 Uhr

Ort: OT Helbersdorf

(3897) Beim Einparken in der Carl-Bobach-Straße kollidierte am Sonntagmittag der 82-jährige Fahrer eines Pkw Toyota mit einer Hauswand, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 16.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand. (Kg)

Unfall auf gleichrangiger Kreuzung

Zeit: 06.11.2022, 20:10 Uhr

Ort: OT Kaßberg

(3898) Die Walter-Oertel-Straße aus Richtung Horst-Menzel-Straße in Richtung Barbarossastraße befuhr am Sonntagabend der 46-jährige Fahrer eines Pkw Renault. Der 46-jährige Fahrer eines Pkw Smart war zur selben Zeit in der Franz-Mehring-Straße in Richtung Limbacher Straße unterwegs. Auf der Kreuzung der beiden Straßen kollidierte der Renault mit dem von rechts kommenden, bevorrechtigten Smart, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand. (Kg)

Landkreis MittelsachsenIn mehrere Betriebsgebäude eingedrungen

Zeit: 05.11.2022, 15:00 Uhr bis 06.11.2022, 04:55 Uhr

Ort: Waldheim

(3899) Unbekannte Täter gelangten auf ein umfriedetes Werksgelände in der Straße Am Eichberg und drangen auf derzeit nicht geklärte Art und Weise in mehrere Betriebsgebäude ein. Anschließend öffneten die Täter mehrere Bürotüren auf den verschiedenen Etagen und durchsuchten die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen. Der Sachschaden beläuft sich auf einen vierstelligen Betrag. (Ku)

Gegen Baumeinfassung gefahren

Zeit: 06.11.2022, 20:00 Uhr

Ort: Waldheim

(3900) In der Hainichener Straße fuhr am Sonntagabend der 55-jährige Fahrer eines Pkw Chevrolet gegen eine Beton-Baumeinfassung, wobei Sachschaden In Höhe von insgesamt etwa 4.000 Euro entstand. Zwei Mitfahrer (m/19, w/45) erlitten nach dem derzeitigen Kenntnisstand leichte Verletzungen. (Kg)

ErzgebirgskreisDiebe stehlen mehrere amtliche Kennzeichen aus Firmengelände

Zeit: 06.11.2022, 03:10 Uhr

Ort: Breitenbrunn

(3901) In der Schwarzenberger Straße überstiegen zwei unbekannte Täter die Umzäunung einer Holzfirma und begaben sich zu den im Gelände befindlichen Lastkraftwagen. Von diesen montierten die Diebe insgesamt sechs amtliche Kennzeichen und drei Kennzeichenhalterungen ab. Im Anschluss verließen Sie das Grundstück wieder. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Am Zaun und an den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ebenfalls etwa 500 Euro. Im Firmengelände befindet sich eine Videoüberwachung. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (AB)

Angefahren und geflüchtet

Zeit: 06.11.2022, 19:45 Uhr

Ort: Thermalbad Wiesenbad, OT Schönfeld

(3902) Die Polizei hat derzeit Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, des unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie der Nötigung im Straßenverkehr aufgenommen. Folgender Sachverhalt soll sich nach dem derzeitigen Kenntnisstand am Sonntagabend auf der Strecke von Annaberg-Buchholz, Chemnitzer Straße in Richtung Schönfeld zugetragen haben.

 

Der 27-jährige Fahrer eines Pkw VW befuhr die angegebene Strecke, wobei ein Pkw Suzuki mit Annaberger Kennzeichen (ANA-…) ihm mit geringstem Abstand und eingeschaltetem Fernlicht folgte. Die unbekannte Fahrerin des Suzuki überholte den VW und bremste diesen danach fast bis zum Stillstand aus. In der Annaberger Straße im Ortsteil Schönfeld hielten die beiden Fahrzeuge und der VW-Fahrer begab sich zu dem Suzuki, um mit der Fahrerin zu sprechen. Dabei teilte er der Frau auch mit, dass die Polizei verständigt sei. Infolgedessen beschleunigte die Suzuki-Fahrerin und stieß gegen den 27-Jährigen, bevor sie sich unerlaubt vom Unfallort entfernte.

Der 27-Jährige stürzte durch den Anstoß und erlitt leichte Verletzungen. An dem Suzuki war Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro zu verzeichnen. (Kg)

Kontrolliert und erwischt

Zeit: 06.11.2022, 18:50 Uhr

Ort: Ehrenfriedersdorf

(3903) In der Annaberger Straße kontrollierten Polizisten am Sonntagabend im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen Pkw Opel. Dabei bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei der 33-jährigen Fahrerin. Ein mit der Frau durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,42 Promille. Für die deutsche Staatsangehörige folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung ihres Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (Kg)

Junge stürzte

Zeit: 07.11.2022, 06:50 Uhr

Ort: Schneeberg

(3904) Die Teichstraße in Richtung Stadtzentrum befuhr am Montag früh ein 13-jähriger Junge mit seinem Fahrrad. Kurz nach der Einmündung Wiesenweg kam der Dreizehnjährige auf gerader Strecke aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte. Er erlitt nach ersten Erkenntnissen schwere Verletzungen. Sachschaden wurde keiner bekannt. (Kg)

Fußgänger nicht beachtet?

Zeit: 06.11.2022, 09:20 Uhr

Ort: Seiffen

(3905) Am Sonntagvormittag bog der 73-jährige Fahrer eines Pkw Ford von der Hauptstraße (S 213) nach rechts in die Nußknackerstraße ab und stieß dabei mit einer Fußgängerin zusammen. Durch den Anstoß wurde die Frau leicht verletzt. Sachschaden wurde keiner bekannt. (Kg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_93274.htm