Tatverdächtiger nach Sexualstraftaten festgenommen - Zweite..

Zuletzt aktualisiert:

Tatverdächtiger nach Sexualstraftaten festgenommen - Zweite Ergänzungsmeldung

Chemnitz

 

Tatverdächtiger nach Sexualstraftaten festgenommen − Zweite Ergänzungsmeldung

Zeit: 22.04.2021, 23.35 Uhr polizeibekannt

Ort: OT Schloßchemnitz

(1421) In den Medieninformationen Nr. 192, Meldung 1391, vom 23.04.2021 und Nr. 195, Meldung 1402, vom 25.04.2021 berichtete die Polizeidirektion Chemnitz über die Festnahme sowie Inhaftierung eines 29-jährigen Deutschen. Dem Tatverdächtigen werden seitens der Chemnitzer Kriminalpolizei zwei begangene Sexualdelikte im Ortsteil Gablenz und im Ortsteil Zentrum zum Nachteil einer jungen Frau sowie einer Jugendlichen zur Last gelegt. Beide Taten hatten sich vergangene Woche ereignet.

Im Zuge der weitergeführten Ermittlungen gegen den in Untersuchungshaft befindlichen 29-Jährigen wurde bekannt, dass sich am vergangenen Donnerstag, kurz vor Mitternacht, eine bisher unbekannte Frau hilfesuchend an einen Zeugen am Zöllnerplatz gewandt hatte. Offenbar war die augenscheinlich neben sich stehende Frau von einem Mann verfolgt worden. Derzeit ist nicht auszuschließen, dass es sich bei dem Verfolger um den 29-jährigen Tatverdächtigen handeln könnte. Um dahingehend Klarheit zu schaffen, wird die derzeit noch unbekannte Frau seitens der Ermittler als Zeugin gesucht.

Der Mitteiler beschrieb die gesuchte Frau als etwa 1,65 Meter groß und mit blonden Dreadlocks. Bekleidet war sie mit einem Kapuzenpullover sowie einer Jeans, welche hochgekrempelt war. Zudem trug sie einen Rucksack.

Die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz bittet darum, dass sich die beschriebene Frau unter Telefon 0371 387-3448 meldet. Ebenso werden weitere Zeugen gesucht, die die Frau kennen. (Ry)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_80693.htm