• Foto: Redaktion (Archiv)

Stromausfall trifft rund 1.500 Haushalte in Chemnitz

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz sind am Donnerstagmittag rund 1.500 Haushalte ohne Strom gewesen. Betroffen waren Teile des Lutherviertels und auch Anwohner im Zentrum.

Nach einer Dreiviertelstunde lief der Strom jedoch schon wieder. Der Energieversorger eins hatte auf eine andere Leitung umgeschaltet. Jetzt soll ein defektes Kabel an der Zschopauerstraße / Ritterstraße repariert beziehungsweise unter Umständen auch komplett ausgetauscht werden.