• Foto: privat

Sozialbürgermeister will mehr Bürgernähe

Zuletzt aktualisiert:

Der neue Sozialbürgermeister von Chemnitz, Ralph Burghart, bietet künftig eine eigene Bürgersprechstunde an. Am Mittwochnachmittag nach Ostern geht’s los - für die Termine im Moritzhof muss man sich jeweils kurz zuvor anmelden. Burghart ist erster Ansprechpartner bei den Themen Jugend, Familie, Kultur und Sport. Aber auch Bildung und Gesundheit gehören zu seinem Dezernat. Bisher hatte nur die Oberbürgermeisterin eine Bürgersprechstunde.

Die Sprechstunde findet von 16 bis 18 Uhr statt, im Kundenportal für soziale Leistungen im Erdgeschoss des Bürger- und Verwaltungszentrums Moritzhof. Die Chemnitzer haben ca. 15 Minuten Zeit, ihr Anliegen persönlich bei Ralph Burghart vorzustellen. „Ich freue mich auf den persönlichen Kontakt mit den Chemnitzerinnen und Chemnitzern“, so Ralph Burghart.

Die entsprechenden Anmeldungen dafür finden am selben Tag von 15.30 bis 17.30 Uhr, ebenfalls im Kundenportal statt. Sie werden ausschließlich persönlich in diesem Zeitraum entgegen genommen. Vorzeitige Reservierungen sind nicht vorgesehen.

Termine 2019

24. April, 29. Mai, 10. Juli, 28. August, 11. September, 23. Oktober, 13. November (Juni und Dezember entfallen)