• (c) pexels

Scheidung im hohen Alter ist zu überlegen

Zuletzt aktualisiert:

Geht die Ehe im hohen Alter auseinander, ist zu überlegen, ob man sich wirklich formell scheiden lässt. Verstirbt einer der beiden Partner, hat der andere Aussicht auf Witwenversorgung. Diese kann höher als der sogenannte Versorgungsausgleich sein, den es bei einer Scheidung gibt. Es gibt aber auch Ausnahmen, dafür ist eine Beratung durch Rentenberater empfehlenswert.