• Foto: Matthias Zomer

    Foto: Matthias Zomer

Rückforderungsrecht bei Immobilien-Schenkung empfehlenswert

Zuletzt aktualisiert:

Die eigene Immobilie zu Lebzeiten an den Nachwuchs weiterzugeben, kann durchaus steuerliche Vorteile haben. Um bei einer sogenannten „schenkweisen Übertragung“ besser abgesichert zu sein, ist empfehlenswert ein Rückforderungsrecht zu vereinbaren. Denn kommt es beispielsweise zum Familienstreit, hat der Schenker mehr Möglichkeiten die Immobilie zurückzubekommen, drauf weißt die Notarkammer Sachsen hin.