Rosafarbenes E-Bike gestohlen

Zuletzt aktualisiert:

Rosafarbenes E-Bike gestohlen

Chemnitz

 

Audi Q7 gestohlen

Zeit: 27.12.2021, 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ort: OT Bernsdorf

(4556) In der Bernsdorfer Straße haben Unbekannte am Montag einen abgestellten Audi Q7 gestohlen. Der erstmals 2009 zugelassene weiße SUV wurde mit einem Zeitwert von ca. 16.000 Euro angegeben. Die weiteren Ermittlungen zum Fahrzeugdiebstahl übernimmt die Soko KfZ des Landeskriminalamtes Sachsen. (mg)

Rosafarbenes E-Bike gestohlen

Zeit: 27.12.2021, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort: OT Sonneberg

(4557) Am Montagabend meldete eine Frau den Diebstahl ihres E-Bikes der Marke Bulls. Unbekannte Täter entwendeten das angeschlossene Fahrrad sowie das Schloss aus einem Hausflur in der Heinrich-Schütz-Straße. Der Gesamtstehlschaden beträgt knapp 5.100 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (dp)

Zusammenstoß beim Abbiegen

Zeit: 27.12.2021, 14:50 Uhr

Ort: OT Stelzendorf

(4558) Der 60-jährige Fahrer eines Pkw BMW bog am Montagnachmittag aus einer Parkreihe im Neefepark nach links ab. Hierbei kam es zur Kollision mit einem auf der Straße Am Neefepark von rechts kommenden Pkw Skoda (Fahrer: 36). Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro an den Fahrzeugen. Die 56-jährige Beifahrerin des BMW wurde hierbei leicht verletzt. (dp)

 

Landkreis Mittelsachsen

Weihnachtsbaum brannte

Zeit: 27.12.2021, 15:25 Uhr

Ort: Döbeln

(4559) Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Montagnachmittag zu einem Wohnungsbrand in die Ritterstraße gerufen. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand war an einem Weihnachtsbaum in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss Feuer ausgebrochen. Die Kameraden der Feuerwehr konnten die Flammen löschen. Drei Bewohner der Wohnung (8/w, 15/w, 44/w) wurden durch die Rettungskräfte wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die betroffene Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere tausend Euro. Es wird von einer fahrlässigen Brandentstehung ausgegangen. (mg)

Feuerwerkskörper entwendet

Zeit: 23.12.2021, 16:30 Uhr bis 27.12.2021, 09:30 Uhr

Ort: Döbeln

(4560) Unbekannte Täter gelangten in den vergangenen Tagen auf ein Firmengelände in der Fichtestraße. Auf diesem brachen die Unbekannten zwei Container auf. Die Täter durchwühlten diese und entwendeten diverse Feuerwerkskörper im Gesamtwert von einigen tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (dp)

 

Erzgebirgskreis

Zigarettenautomat gesprengt/Zeugengesuch

Zeit: 28.12.2021, gegen 01:35 Uhr

Ort: Gelenau

(4561) Anwohner in der Straße der Einheit hatten in der vergangenen Nacht einen lauten Knall gehört und anschließend einen zerstörten Zigarettenautomaten festgestellt.

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand hatten Unbekannte den zwischen zwei Wohnhäusern stehenden Automat augenscheinlich mittels Pyrotechnik gesprengt. Das Trümmerfeld erstreckte sich über mehrere Meter. Ob die Täter Zigarettenschachteln oder Bargeld entwendet haben, wird im Zuge der weiteren Ermittlungen geprüft. Die Höhe des am Automaten entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt, dürfte jedoch mehrere tausend Euro betragen.

Die Polizei ermittelt wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion in Tateinheit mit dem besonders schweren Falls des Diebstahls und sucht nach weiteren Zeugen. Wem sind in der Straße der Einheit, nahe der Einmündung in die Straße Fischweg und im Umfeld Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier Annaberg unter der Rufnummer

03733 88-0 entgegen. (mg)

Gegen Garagentor gestoßen und weggefahren/Zeugengesuch

Zeit: 24.12.2021, 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: Stollberg

(4562) In einem Garagenkomplex in der Erich-Weinert-Straße in Höhe des Hausgrundstückes 2a ist am späten Nachmittag des Heiligabends ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen ein Garagentor gestoßen und anschließend unbemerkt geflüchtet. Der Sachschaden am Tor wird auf etwa 400 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen und wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.

Es werden Zeugen gesucht, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können. Wer hat am 24. Dezember 2021 zwischen 15:00 Uhr und 20:00 Uhr den Unfall beobachtet und kann das bislang unbekannte Fahrzeug beschreiben oder hat sogar das Kennzeichen erkannt? Wer kennt eventuell den Fahrer oder kann Angaben zum Fahrzeugtyp oder dessen Farbe machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Stollberg unter Telefon 037296 90-0 entgegen. (Re) 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_86055.htm