Preisangabe in Onlineanzeige bei Autokauf muss stimmen

Zuletzt aktualisiert:

Ein Autokäufer muss sich auf die Preisangabe einer Online-Plattform verlassen können, ohne im Einzelnen das Kleingedruckte zu lesen. Das entschied das Oberlandesgericht Köln. Im konkreten Fall wollte der Händler das Neufahrzeug nur unter mehren Bedingungen abgebeben, zum Beispiel dass ein altes Fahrzeug in Zahlung gegeben wird. Die Angaben in der Onlineanzeige waren laut Gericht irreführend und unzulässig. (6 U 179/18)