Notfellchen Achatschnecken

Das Tierheim Chemnitz am Pfarrhübel hat 4 Achatschnecken aufgenommen, die zuvor ausgesetzt wurden. Ausgewachsen können sie 20-30 cm lang werden, daher brauchen sie ein großes Terrarium. Dieses muss mit ausreichend Erde befüllt werden, damit sich die Tiere auch mal eingraben können. Füttern kann man sie mit Obst, Salat und getrockneten Insekten.

Bei Interesse kontaktieren Sie das Chemnitzer Tierheim: https://tierschutz-chemnitz.de/