Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Zuletzt aktualisiert:

Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Chemnitz

 

Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Zeit: 27.08.2019, 19.30 Uhr

Ort: OT Zentrum

(3272) Am Dienstagabend konnten Polizeibeamte nach einem Hinweis einen Mann (53) in der Brückenstraße vorläufig festnehmen, welcher im Verdacht steht, Betäubungsmittel an Minderjährige verkauft zu haben.

Ein Passant hatte zuvor Polizeibeamte auf den 53-Jährigen aufmerksam gemacht, welcher mutmaßlich Betäubungsmittel verkaufte. Bei der Kontrolle des Mannes konnten die Polizeibeamten im Rucksack des 53-Jährigen 87 Gramm Marihuana sowie eine Feinwaage und Bargeld in szenetypischer Stückelung fest- und sicherstellen.

Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der 53-Jährige aus der Dienststelle entlassen. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Abgabe von Betäubungsmitteln an Minderjährige dauern an. (mg)

 

Metalltür von Friedhof entwendet/ Zeugenaufruf

Zeit: 26.08.2019, 14.00 Uhr bis 27.08.2019, 07.40 Uhr

Ort: OT Altendorf

(3273) Unbekannte entwendeten in der Zinzendorfstraße eine historische Eingangstür einer Begräbnisstätte. Es handelt sich hierbei um eine Metalltür in einer Größe von 70 cm x 50 cm. Zudem stahlen die Unbekannten noch zwei Zaunfelder der Umfriedung der Begräbnisstätte. Der Stehlschaden wird derzeit ermittelt. Der Sachschaden beträgt ca. 50 Euro.

Es werden Zeugen gesucht, die in dem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Identität der Unbekannten geben können. Hinweise werden im Polizeirevier Chemnitz-Südwest unter der Telefonnummer 0371 5263-0 entgegengenommen. (MO)

 

In Firma eingebrochen

Zeit: 23.08.2019, 16.00 Uhr bis 27.08.2019, 07.00 Uhr

Ort: OT Wittgensdorf

(3274) Unbekannte Täter gelangten auf bisher ungeklärte Art und Weise in eine Lagerhalle in der Alten Herrenhaider Straße. Die Einbrecher entwendeten 39 Solarmodule, einen Hubwagen, zwei Wechselrichter und einige Kabelrollen. Der Stehlschaden beziffert sich auf ca. 10.000 Euro. (MO)

 

Anstoß beim Spurwechsel

Zeit: 27.08.2019, 17.05 Uhr

Ort: OT Schönau

(3275) Auf der Neefestraße wechselte am Dienstag ein Mobilkran (Fahrer: 21) vom linken in den rechten Fahrstreifen und kollidierte dabei mit einem dort fahrenden Pkw VW (Fahrschulauto, Fahrerin: 18, Fahrschülerin). Die 18-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Angaben zum entstandenen Sachschaden liegen der Pressestelle derzeit nicht vor. (Kg)

 

Kollision an Kreuzung

Zeit: 27.08.2019, 14.00 Uhr

Ort: OT Sonnenberg

(3276) Von der Kreherstraße auf die bevorrechtigte Augustusburger Straße fuhr am Dienstag der 78-jährige Fahrer eines Pkw VW und kollidierte dabei mit einem dort fahrenden Pkw Peugeot. Der Peugeot-Fahrer (39) wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8 000 Euro. (Kg)

 

Fußgängerin erfasst

Zeit: 27.08.2019, 11.55 Uhr

Ort: OT Zentrum

(3277) Aus Richtung Zöllnerplatz rückwärts in den verkehrsberuhigten Bereich des Brühls in Richtung Elisenstraße fuhr am Dienstagmittag der 56-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes. Dabei erfasste der Lkw mit dem Heck eine hinter dem Fahrzeug sich befindliche Fußgängerin (79), die durch den Anstoß stürzte und leichte Verletzungen erlitt. Sachschaden entstand keiner. (Kg)

 

Unfall beim Wenden

Zeit: 27.08.2019, 16.05 Uhr

Ort: OT Grüna

(3278) Die Chemnitzer Straße (S 245) aus Richtung Wüstenbrand in Richtung Grüna befuhr am Dienstag die 68-jährige Fahrerin eines Pkw Ford. Kurz vor der Ortslage Grüna bog sie in eine Buswendestelle ab, um über diese zu wenden und zurück Richtung Wüstenbrand zu fahren. Beim Herausfahren kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Wüstenbrand kommenden Linienbus (Fahrer: 51). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro. (Kg)

 

 

Landkreis Mittelsachsen

Fahrrad blieb hängen

Zeit: 27.08.2019, 17.25 Uhr

Ort: Freiberg

(3279) Am Roßplatz bog am Dienstag der 22-jährige Fahrer eines Pkw Honda von der Langen Straße nach rechts auf die Berthelsdorfer Straße ab. Gleichzeitig kam ein zehnjähriger Junge am Fußgängerübergang mit seinem Fahrrad von einem Parkplatz auf die Straße gefahren. Das Fahrrad blieb am Spiegel des Honda hängen und der Junge erlitt leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro. (Kg)

 

Sturz am Kreisverkehr

Zeit: 27.08.2019, 17.25 Uhr

Ort: Geringswalde

(3280) Den Kreisverkehr aus Richtung Marktplatz befuhr am Dienstag ein 74-jähriger Radfahrer. Beim Ausfahren auf die Brauhausstraße geriet er ins Schlingern, stieß gegen einen Bordstein und stürzte. Dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden. (Kg)

 

Erzgebirgskreis

Mutmaßlicher Ladendieb festgenommen

Zeit: 27.08.2019, 18.45 Uhr

Ort: Aue-Bad Schlema, OT Aue

(3281) Eine Mitarbeiterin (64) eines Einkaufsmarktes am Brünlasberg bemerkte am Dienstagnachmittag einen Mann, welcher Lebensmittel und Getränke in seiner Tasche verschwinden ließ und sprach ihn an. Daraufhin bedrohte der Mann die 64-Jährige verbal, stieß sie zur Seite und rannte mit der Tasche durch den Kassenbereich. Ein Kunde (28) hatte die Tat bemerkt und hielt ihn fest. Es kam zur Rangelei, wobei der Mann sich durch Schläge losriss und flüchtete. Der 28-Jährige wurde leicht verletzt, benötigte aber keinen Arzt.

Im Zuge der Ermittlungen konnten Polizeibeamte am Dienstagabend einen Mann (22) festnehmen, auf den die Personenbeschreibung passte. Zudem fanden die Beamten in der mitgeführten Tasche des 22-Jährigen unbezahlte Lebensmittel und Getränke aus dem Einkaufsmarkt im Wert von ca. 42 Euro sowie ein Messer.

Auf Antrag der Chemnitzer Staatsanwaltschaft wird der 22-Jährige heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls dauern an. (mg)

 

Einbruch in Vereinshaus

Zeit: 23.08.2019, 22.00 Uhr bis 27.08.2019, 12.00 Uhr

Ort: Aue-Bad Schlema, OT Bad Schlema

(3282) Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu einem Vereinshaus in der Lindenstraße. Laut dem bisherigen Erkenntnisstand wurde nichts gestohlen. Der Sachschaden beziffert sich auf ca. 3 100 Euro. (MO)

 

Fußgängerin beim Vorbeifahren gestreift/Zeugen gesucht

Zeit: 22.08.2019, 18.00 Uhr

Ort: Bockau

(3283) Nach dem derzeitigen Kenntnisstand befuhr am vergangenen Donnerstag ein bisher unbekanntes, weißes Fahrzeug die Jägerhausstraße in Richtung Hauptstraße. In Höhe des Hausgrundstücks 14 streifte das Fahrzeug offensichtlich mit dem Außenspiegel eine auf dem Gehweg laufende, 16-jährige Jugendliche, die durch den Anstoß stürzte und leichte Verletzungen erlitt. Das unbekannte Fahrzeug setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten, weißen Fahrzeug und dessen Fahrzeugführer machen können.

Unter Telefon 03771 12-0 werden Hinweise im Polizeirevier Aue entgegengenommen. (Kg)

 

BMW kollidierte mit Schutzplanke

Zeit: 27.08.2019, 17.45 Uhr

Ort: Schönheide

(3284) Von der Schneeberger Straße auf die Stützengrüner Straße (S 277) fuhr am Dienstag der 29-jährige Fahrer eines Pkw BMW. Beim Beschleunigen kam der BMW von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (Kg)

 

Vorfahrt nicht beachtet?

Zeit: 27.08.2019, 10.50 Uhr

Ort: Aue-Bad Schlema, OT Aue

(3285) Von einer Grundstücksausfahrt nach links auf die bevorrechtigte Schwarzenberger Straße (B 101) in Richtung Aue fuhr am Dienstag der 66-jährige Fahrer eines Pkw Ford. Dabei kollidierte der Ford mit einem aus Richtung Aue kommenden Pkw BMW (Fahrer: 65). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro. (Kg)

 

Kupferkabel auf Baustelle entwendet

Zeit: 26.08.2019, 18.00 Uhr bis 27.08.2019, 06.30 Uhr

Ort: Neukirchen

(3286) Unbekannte Täter entwendeten in der Markersdorfer Straße Kabelstränge von einer Baustelle. Es handelt sich hierbei um Kupfer. Der Schaden beträgt ca. 2 000 Euro. (MO)

 

Kollision beim Linksabbiegen

Zeit: 28.08.2019, 06.20 Uhr

Ort: Niederdorf

(3287) Auf der Kreuzung Chemnitzer Straße/Lichtensteiner Straße/Neue Straße kollidierte am heutigen Mittwoch ein Pkw VW (Fahrerin: 36) beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden Pkw Suzuki, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 12.000 Euro entstand. Die Suzuki-Fahrerin (57) erlitt leichte Verletzungen. (Kg)

 

Landkreis Leipzig

Von Fahrbahn abgekommen und umgekippt

Zeit: 27.08.2019, 14.00 Uhr

Ort: Geithain, Bundesautobahn 72, Hof Leipzig

(3288) Ungefähr vier Kilometer vor der Anschlussstelle Geithain kam am Dienstag ein Lkw Mitsubishi mit Anhänger nach einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeuggespann geriet in den Straßengraben und dort mit der linken Fahrzeugseite auf die beginnende Schutzplanke, sodass das Gespann in der Folge auf die rechte Fahrzeugseite umkippte. Der 51-jährige Lkw-Fahrer und zwei Mitfahrer (59, 61) wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 9 000 Euro. (Kg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_67159.htm