• Foto: dpa

    Foto: dpa

Mietminderung bei Feuchtigkeit

Zuletzt aktualisiert:

Übermäßige Feuchtigkeit in der Wohnung rechtfertigt eine Mietminderung. Bildet sich Schimmel, wellt sich das Laminat oder heben sich Fliesen ist eine Minderung von 33 % gerechtfertigt. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Schöneberg hervor. (Urteil vom 10.04.2008 - 109 C 256/07)

Mehr zum Thema Mietminderung hier.