Mehrere Verletzte bei Kreuzungsunfall

Zuletzt aktualisiert:

Mehrere Verletzte bei Kreuzungsunfall

Mehrere Verletzte bei Kreuzungsunfall/Zeugenaufruf

Zeit: 03.08.2020, 13.05 Uhr

Ort: OT Zentrum

(2927) Heute Mittag erlitten mehrere Personen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Mühlenstraße/Brückenstraße/Theaterstraße leichte Verletzungen.

Die Fahrerin (19) eines Pkw VW befuhr die Mühlenstraße in Richtung Theaterstraße und bog dort verbotswidrig nach links auf die Brückenstraße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw VW, der die Theaterstraße in Richtung Mühlenstraße befuhr. Durch den Zusammenstoß erlitt die 19-Jährige sowie die Fahrer (46) des entgegenkommenden VW und zwei Insassen in diesem (m/48, m/61) leichte Verletzungen. Zudem hatte eine Passantin an der Unfallstelle einen Schock erlitten. Alle fünf Verletzten wurden zur Behandlung in Chemnitzer Krankenhäuser gebracht.

Beide beteiligte Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich nach einer ersten Einschätzung insgesamt auf rund 20.000 Euro. Zudem war die Feuerwehr im Einsatz, um ausgelaufene Betriebsstoffe von der Fahrbahn zu beseitigen.

Im Zuge der Unfallaufnahme sowie zur Bergung der Fahrzeuge war der Kreuzungsbereich bis gegen 15.30 Uhr gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zur Verkehrssituation sowie zum Fahrverhalten der Beteiligten machen können, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Chemnitzer Verkehrspolizei unter der Rufnummer 0371 8740-0 entgegen. (ju)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_74455.htm