Manipuliertes Moped sichergestellt

Zuletzt aktualisiert:

Manipuliertes Moped sichergestellt

Chemnitz

Werkzeuge und Arbeitsgeräte aus Garage gestohlen

Zeit: 11.11.2022, 15:00 Uhr bis 14.11.2022, 06:40 Uhr

Ort: OT Hilbersdorf

(3993) Mutmaßlich am zurückliegenden Wochenende brachen Unbekannte auf einem Betriebsgelände in der Forststraße in eine Garage ein. Daraus entwendeten die Täter diverse Elektrowerkzeuge sowie Arbeitsgeräte und Akkus im Gesamtwert von ca. 2.200 Euro. Der einbruchsbedingte Sachschaden fällt mit etwa 20 Euro vergleichsweise gering aus. (mg)

Falsche Fahrbahnseite gewählt

Zeit: 14.11.2022, 02:35 Uhr

Ort: OT Furth

(3994) Vor einer Polizeistreife fuhr in der Nacht zum Montag ein Pkw VW stadtauswärts von der Emilienstraße auf die stadtwärtige Richtungsfahrbahn der Blankenauer Straße und war somit auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs. Die Polizisten unterzogen daraufhin den VW und dessen Fahrer (29) einer Verkehrskontrolle. Dabei bemerkten sie Alkoholgeruch bei dem 29-Jährigen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,48 Promille. Für den rumänischen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (Kg)

Fahrradfahrer nicht beachtet?

Zeit: 14.11.2022, 07:20 Uhr

Ort: OT Lutherviertel

(3995) Von der Clausstraße nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes bog am Montagmorgen der 56-jährige Fahrer eines Pkw Opel ab. Dabei kollidierte der Opel mit einem auf dem Gehweg entgegenkommenden Fahrradfahrer (15). Durch den Anstoß erlitt der 15-Jährige leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 100 Euro. (Kg)

Landkreis Mittelsachsen

Mülltonnen in Brand gesteckt

Zeit: 14.11.2022, gegen 06:00 Uhr

Ort: Döbeln

(3996) Vier brennende Mülltonnen riefen Feuerwehr und Polizei am Montagmorgen in der Bayerischen Straße auf den Plan. Dort hatten Unbekannte auf einem Mülltonnenstellplatz die Abfallbehälter in Brand gesetzt, wobei ein Sachschaden von schätzungsweise etwa 4.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen. (mg)

Kleinkraftrad gestohlen

Zeit: 12.11.2022, 18:00 Uhr bis 13.11.2022, 12:00 Uhr

Ort: Großhartmannsdorf, OT Obersaida

(3997) Unbekannte Täter hebelten von Samstag zu Sonntag die Tür einer Scheune in der Olbernhauer Straße auf und entwendeten ein rot-beiges Kleinkraftrad des Herstellers Simson Typ Star. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro. Zudem entstand Sachschaden an der Scheune in Höhe von 50 Euro. (Ku)

Zusammenstoß vor Kurve

Zeit: 13.11.2022, 18:05 Uhr

Ort: Lichtenberg

(3998) Die Mittelgebirgsstraße aus Richtung Lichtenberger Kreuz befuhr am Sonntagabend der 79-jährige Fahrer eines Pkw Mitsubishi. Ungefähr 70 Meter vor einer S-Kurve kam es zum Zusammenstoß mit einer Kuh, welche über die Fahrbahn wechselte. Es entstand Sachschaden am Auto in Höhe von etwa 6.000 Euro. Der 79-Jährige blieb unverletzt. (Kg)

Wohnung in Brand

Zeit: 13.11.2022, 18:45 Uhr bis 23:00 Uhr

Ort: Geringswalde

(3999) Gestern Abend kam es in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Markt zu einem Brand. Die Küche und das Wohnzimmer standen in Flammen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte die Ausbreitung des Feuers verhindert werden. Vier Personen wurden mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Nach bisherigen Erkenntnisstand ist ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden. Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer durch fahrlässiges Handeln entstanden. Dementsprechend ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen. (Ku)

Drei Mopeds in Unfall verwickelt

Zeit: 14.11.2022, 07:25 Uhr

Ort: Erlau

(4000) In der Rochlitzer Straße (S 250) bremste am Montagmorgen eine 16-jährige Mopedfahrerin ihre Simson verkehrsbedingt ab, woraufhin der nachfolgende Mopedfahrer (15) auf das abgebremste Moped fuhr. Trotz Ausweichens einer nachfolgenden, 15-jährigen Mopedfahrerin kam es noch zum Zusammenstoß zwischen ihr und dem auffahrenden Moped. Alle drei Fahrzeugführer stürzten. Die 16-jährige Mopedfahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Der an den drei Simson-Mopeds entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 300 Euro. (Kg)

Fünf Verletzte bei zwei Auffahrunfällen

Zeit: 13.11.2022, 16:05 Uhr

Ort: Lichtenau, Bundesautobahn 4, Dresden Chemnitz

(4001) Im Bereich der Raststätte Auerswalder Blick hatte sich auf der Autobahn 4, Richtungsfahrbahn Chemnitz, am Sonntagnachmittag Rückstau gebildet. Der 56-jährige Fahrer eines Ford Fiesta im rechten Fahrstreifen bremste seinen Pkw verkehrsbedingt bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende Fahrer (70) eines Ford-Kleintransporters fuhr auf den haltenden Fiesta, der durch den Anstoß noch gegen die rechte Leitplanke gedrückt wurde. Bei dem Unfall erlitten beide Fahrer sowie beide Beifahrerinnen (Kleintransporter: 68, Fiesta: 56) schwere Verletzungen.

Zeitgleich bremste der im linken Fahrstreifen fahrende Fahrer (43) eines Pkw Audi verkehrsbedingt. Der nachfolgende Fahrer (50) eines Mercedes-Kleintransporters fuhr auf den Audi, der durch den Anstoß gegen die Mittelleitplanke gedrückt wurde. Bei diesem Unfall erlitt die Beifahrerin (43) des Audi leichte Verletzungen.

Insgesamt entstand bei beiden Unfällen Sachschaden in Höhe von etwa 83.000 Euro. Die Richtungsfahrbahn war für etwa eine Stunde voll gesperrt. (Kg)

Auto fuhr auf Moped

Zeit: 14.11.2022, 05:50 Uhr

Ort: Altmittweida

(4002) Auf der Neusorger Straße hielt am Montag früh der 17-jährige Fahrer eines Simson-Mopeds verkehrsbedingt an, um im weiteren Verlauf nach links in die Südstraße abzubiegen. Der 51-jährige Fahrer eines Pkw Skoda fuhr auf das haltende Moped, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3.000 Euro entstand. Der 17-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. (Kg)

Erzgebirgskreis

Manipuliertes Moped sichergestellt

Zeit: 13.11.2022, 14:00 Uhr

Ort: Aue-Bad Schlema, OT Aue

(4003) Polizisten fiel gestern Nachmittag ein Simson-Moped S 51 auf, welches mit ca. 80 km/h auf der Schwarzenberger Straße entlang fuhr. Die Beamten stoppten das Fahrzeug und unterzogen es einer Kontrolle. Neben einer Manipulation am Motor konnten noch weitere gravierende Mängel festgestellt werden. Zudem war am Fahrzeug kein Kennzeichen angebracht und der Fahrer besaß nicht die erforderliche Fahrerlaubnis. Das Moped wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer wird weiter ermittelt. (AB)

Pkw stieß gegen Baum Zeugen gesucht

Zeit: 12.11.2022, 16:40 Uhr

Ort: Eibenstock, OT Carlsfeld

(4004) Am vergangenen Samstagnachmittag befuhr der 90-jährige Fahrer eines Pkw Skoda die Hauptstraße (S 276) in Richtung Wilzschhaus. In der Linkskurve etwa 100 Meter vor dem Schlangenweg soll dem Skoda ein bisher unbekanntes Fahrzeug entgegengekommen sein, weshalb der 90-Jährige nach rechts fuhr, um mehr Abstand zu haben. Dabei geriet der Skoda auf das Bankett, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und kollidierte dann noch frontal mit einem weiteren Baum. Der Skoda-Fahrer und seine Beifahrerin (88) erlitten schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden von etwa 10.000 Euro. (Siehe Medieninformation Nr. 498, Beitrag 3991, der Polizeidirektion Chemnitz vom 13. November 2022)

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Insbesondere der/die Fahrer/in des in Richtung Carlsfeld fahrenden, unbekannten Fahrzeugs wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Unter Telefon 0371 8740-0 werden Hinweise beim Verkehrsunfalldienst Chemnitz entgegengenommen. (Kg)

Einbruchsserie in Scheibenberg hält an Zeugen gesucht

Zeit: 08.11.2022 bis 12.11.2022

Ort: Scheibenberg

(4005) Seit dem 08.11.2022 hat die Polizei mehrere Strafanzeigen zu Einbrüchen in Gartenlauben und Garagen im Stadtgebiet aufgenommen. Die unbekannten Täter haben in der Kleingartenanlage Sonneneck in der Laurentiusstraße und in der Kleingartenanlage Waldfrieden über zehn Gärten aufgebrochen. Am Garagenkomplex an der Crottendorfer Straße wurden bisher sieben Garagen mittels unbekannten Hebelwerkzeug angegriffen. Bisher wurden nur wenige Gegenstände im Gesamtwert von ca. 100 Euro gestohlen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat Beobachtungen im Zusammenhang mit den Taten gemacht? Wer hat einen möglichen Täter oder auffällige Personen im Tatortbereich gesehen? Hinweise werden im Polizeirevier Annaberg unter der Rufnummer 03733 88-0 entgegengenommen. (AB)

Beute in Firma gemacht

Zeit: 11.11.2022, 15:20 Uhr bis 14.11.2022, 06:00 Uhr

Ort: Marienberg, OT Satzung

(4006) In der Satzunger Hauptstraße haben sich Unbekannte über eine aufgebrochene Tür Zutritt in ein Firmengebäude verschafft. Anschließend durchsuchten die Einbrecher mehrere Büroräume und entwendeten nach einem ersten Überblick Laptops, Tablets und Schuhe im Gesamtwert von etwa 5.000 Euro. Zudem entstand ein Sachschaden von einigen tausend Euro. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. (mg)

Auf Abbiegenden gefahren

Zeit: 13.11.2022, 12:55 Uhr

Ort: Pockau-Lengefeld, OT Wernsdorf

(4007) Die 51-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda und ein 60-jähriger Motorradfahrer waren am Sonntagmittag in der Straße Zum Flöhatal in Richtung Forchheim unterwegs. Als die Autofahrerin die Geschwindigkeit verringerte, um nach links in eine Grundstückszufahrt abzubiegen, fuhr der Motorradfahrer auf den Pkw. Dabei zog sich der 60-Jährige schwere Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 7.000 Euro. (Kg)

Fußgänger angefahren Zeugen gesucht

Zeit: 12.11.2022, 04:25 Uhr

Ort: Stollberg, OT Mittelsdorf

(4008) Am vergangenen Samstag früh war die 25-jährige Fahrerin eines Pkw VW in der Bahnhofstraße (B 169) in Richtung Lößnitz unterwegs. Etwa 150 Meter nach der Hartensteiner Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem Fußgänger (32) der mittig im rechten Fahrstreifen gelaufen sein soll. Der 32-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. (Siehe Medieninformation Nr. 497, Beitrag 3979, der Polizeidirektion Chemnitz vom 12. November 2022)

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Geschehen machen können. Anhand der am Unfallort vorgefundenen Spuren wird davon ausgegangen, dass noch andere Verkehrsteilnehmer wegen des Fußgängers, der schwarz gekleidet war, stark bremsten. Unter Telefon 0371 8740-0 werden Hinweise beim Verkehrsunfalldienst in Chemnitz entgegengenommen. (Kg)

Landkreis LeipzigKollision an Anschlussstelle

Zeit: 14.11.2022, 07:00 Uhr

Ort: Geithain, Bundesautobahn 72, Hof Leipzig

(4009) An der Anschlussstelle Geithain fuhr am Montag früh der 63-jährige Fahrer eines VW Golf auf die Autobahn 72 in Richtung Leipzig. Dabei kollidierte der Golf mit einem im rechten Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Leipzig fahrenden VW Passat (Fahrer: 59). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 15.000 Euro. (Kg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_93445.htm