• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Kurzarbeitergeld auch für Azubis möglich

Zuletzt aktualisiert:

Auch Azubis haben Anspruch auf Kurzarbeitergeld. Nämlich dann, wenn der Betrieb geschlossen ist und die Ausbildung eingestellt wurde. Sechs Wochenlang muss die Ausbildungsvergütung in voller Höhe weiter gezahlt werden, danach greift die Kurzarbeiter-Regelung, so ist es im Berufsbildungsgesetzt festgeschrieben. Hilfe und Beratung bieten die zuständigen Stellen wie IHK und Handwerkskammern, so die Empfehlung der Bundesagentur für Arbeit.